Showing 15 Result(s)

Mythen in der Psychotherapie

Mythen in der Psychotherapie – sie machen Angst und lösen Scham aus – Schluss damit! Es ist wichtig, solche Mythen zu entlarven, damit Menschen offen für Psychotherapie sind und die Hilfe erhalten können, die sie benötigen. Also habe ich hier einige Mythen mal zusammengetragen: Psychotherapie ist nur für psychisch Kranke Dies ist ein weit verbreiteter …

Buchtipp auch für Angehörige: Depression

Buchtipp auch für Angehörige: Depression von Peggy Elfmann, erhältlich bei Thalia Eigentlich sind Ängste, Anpassungs- und Panikstörungen mein Hauptthema in der therapeutischen Arbeit, aber: in der Apotheken Umschau 1.02.2024 habe ich einen wirklich guten Buchtipp gesehen: ein toller Ratgeber für Angehörige und Betroffene, vollgespickt mit Informationen, Tipps und Wissenswertes über Depression sowie Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene …

Besserung ab der 1. Stunde

Besserung ab der 1. Stunde Wie ist das möglich, dass Klienten in meiner Praxis ab der 1. Stunde eine Besserung erfahren?  Ich führe meine Klienten durch einen strukturierten Prozess, bei dem sie belastende Gefühle abbauen und positive aufbauen. Wenn sie wütend, ängstlich oder traurig sind, können sie meist keinen klaren Gedanken finden. Und sie brauchen …

Therapie ab der 1. Stunde

Therapie ab der 1. Stunde? Ja, weil meine Praxis eine Selbstzahlerpraxis ist. Ich habe nicht den Luxus von mehreren probatorischen Sitzungen und Stundenkontingente, die von der Krankenkasse pro Patient zur Verfügung gestellt werden. Meine Klienten zahlen für die Sitzungen aus eigener Tasche und daher bekommen sie ab der 1. Stunde schon Therapie. Sicher, nachhaltig und …

Wie verläuft die Angstkurve?

Wie verläuft die Angstkurve? Menschen mit Angst sind davon überzeugt, dass sich die Angstkurve und damit die Stärke ihrer Angst bis ins Unermessliche nach oben steigert. Das ist eine typischerweise falsche Vorstellung vom Verlauf der Angst und führt oft zur Angst vor der Angst. Fakt ist, dass die Intensität der Angst mit jeder therapeutischen Konfrontation …

Trainiere Ruhe und Gelassenheit

Trainiere Ruhe und Gelassenheit – hier und heute kannst Du direkt starten Versuch´s doch mal mit „7 Mind“. Hier kannst Du probeweise reinhören. 7Mind ist eine App und eine prima Möglichkeit, Ruhe und Gelassenheit zu trainieren und das Training in Deinen Tagesablauf einzubauen. Du kannst Dich zwischen einer weiblichen oder männlichen Ansagestimme entscheiden und zwischen …

Mehr als jeder 4. Erwachsene ist betroffen

Wusstest Du, dass…  bundesweit mehr als jeder 4. Erwachsene innerhalb eines Jahres die Voraussetzungen für eine psychische Erkrankung erfüllt? (Quelle: dgppn 2023) Mehr als jeder 4. Erwachsene bedeutet, es gibt rechnerisch mindestens einen Betroffenen in Deinem privaten und beruflichen Umfeld! Psychische Erkrankungen ziehen sich dabei durch alle sozialen und beruflichen Schichten, jeden Alters und Geschlechts. …

Angststörungen

Wusstest Du, dass…  25% der Bevölkerung in Deutschland mindestens 1x in ihrem Leben unter einer Angststörung leiden?  12,1 % der Betroffenen haben beispielsweise Angst vor Tieren oder Dingen, 6,1% leiden unter einer Panikstörung. (Quelle: Statista 2023) Das sind mehr als 12 Millionen Angstbetroffene alleine in Deutschland, davon mehr Frauen als Männer. (Quelle: dgppn Deutsche Gesellschaft …

Weihnachten

Weihnachten ist eine Zeit für Besinnung und Familie, für Harmonie, Wärme, Ruhe, Herzlichkeit und Dankbarkeit. Eine Zeit, in der viele Menschen aber auch ihre Verletzlichkeit besonders spüren. Eine Zeit, die auch mit Angst, Anstrengung, Stress, Einsamkeit, Trauer oder Ärger verbunden sein kann. Jeder von uns hat andere Gefühle, wenn es um das Weihnachtsfest geht. Deswegen …

Angst hat Einfluss auf …

Angst hat Einfluss auf … deinen Körper: zittern, schwitzen, Herzrasen, Engegefühl in der Brust, Schwindel, Anspannung, Unruhe etc. deine Wahrnehmung: ist erhöht und stark fokussiert auf Dinge, die mit Deiner Angst in Zusammenhang stehen (könnten) und auf deine Gedanken…. deine Denkweise: Vorstellungen/ausmalen von Tod, Unfall, Krankheit, Unglück, Angst vor der Angst dein Verhalten: Flucht, Rückzug …