Verhaltenstherapie

Hierbei handelt es sich um ein Spektrum von Methoden im Fachgebiet der Psychotherapie.

Die VT geht von der Lerntheorie aus.
Leider lernen wir manchmal Dinge die uns im Alltag schwer belasten, wie z.B. die Angst vor Prüfungen oder Spinnen, dem Autofahren oder Fliegen etc.

Gut zu wissen: falsch erlerntes Verhalten oder Verhalten, das Probleme aufrechterhält/verschlechtert, kann auch wieder umgelernt werden. Möglich ist dies aufgrund der Plastizität unseres Gehirns. Das Gehirn ist in der Lage sich zu verändern.

Ziel der Verhaltenstherapie ist es:
- Symptome zu reduzieren
- Leidensdruck zu verringern
- eigene Handlungskompetenz
zu stärken
- alternative Strategien zu
entwickeln
- Kontrolle zu erhalten
- Selbstwirksamkeit zu erhöhen

Verhaltenstherapie

EBT (EMDR Basierte Therapie)

Eine Methode, die die Psychologin Francine Shapiro konzipiert und jahrelang wissenschaftlich in Ihrem Institut begleitet hat.

Durch bilaterale (beidseitige) Gehirnstimulation, wird sie zur Linderung bzw. Behandlung von seelischen Störungen eingesetzt.

Bereits die Inkas linderten auf diese Art ihre seelischen Probleme.

EBT wird erfolgreich eingesetzt
- zur Verbesserung der emotionalen Situation
- zur präventiven psychologischen Unterstützung
- für besseren Umgang mit Prüfungen und in der Kommunikation
- bei allgemeinen Problemen, die der persönlichen Entfaltung hemmend entgegen stehen
- bei Ängsten

EBT (EMDR Basierte Therapie)

Hypnosetherapie

Hypnose ist durch den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (WBP) der Bundesrepublik Deutschland seit 2006 als wissenschaftliches Therapieverfahren anerkannt.

Es handelt sich um eine stückweise Entspannung, wie Sie das vom Lesen, Fernsehen oder kurz vor dem Einschlafen kennen. Sie sind fokussiert, könnten diese Tätigkeiten aber jederzeit beenden, wenn Sie das wollten. Genau so verhält es sich auch in der Hypnosetherapie.

Hypnose wird äußerst effektiv und vielseitig eingesetzt
- bei Prüfungsangst
- Lernschwierigkeiten
- zur Bearbeitung von spezifischen Ängsten z.B. vor Spinnen, dem Fliegen etc.
- bei seelischen Störungen und Problemen
- bei Veränderungsarbeit, Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung etc.

Hypnosetherapie
Popular

Die Kosten für eine Psychotherapie durch Heilpraktiker für Psychotherapie werden von den Krankenkassen grundsätzlich nicht übernommen.

  • Meine Praxis ist eine Selbstzahlerpraxis
  • Telefonischer Erstkontakt: kostenlos
  • Erstgespräch Einzelsitzung: 90 Min / 127,50 € (Vorgespräch, Formalitäten, Anamnese); Verlängerung nach Absprache möglich
  • Therapiesitzung, Beratung, Coaching 60 Min / 85 € ; darüber hinaus pro angefangene 1/4 Std. anteilmäßig
  • Gewichtsabnahme / Raucherentwöhnung - 3 Std / 2+1 Std. Konzept: 1 Person 275 €, Gruppe 2 Personen: 225 € p.P., Gruppe 3 Personen: 185 € p.P., Gruppe 4 Personen: 155 € p.P.
  • Telefonische Beratung: wird kostengleich zu der persönlichen Beratung abgerechnet
  • VORTEILE, WENN SIE SICH IN EINE SELBSTZAHLERPRAXIS BEGEBEN: kurzfristige Termine möglich / keine Anträge oder Genehmigungen für den Beginn der Behandlung erforderlich d.h. Start der Behandlung ab der 1. Sitzung / individuelle Behandlung / anonym gegenüber Versicherungen, Arbeitgeber, Behörden etc. daraus folgt eine diskrete und private Behandlung / Sitzungsfrequenzen und Behandlungsmethoden sind unabhängig von den festen Vorgaben der Krankenkassen d.h. die Therapie kann sehr individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden
  • Ich unterliege der Schweigepflicht

Tipps, Wissenswertes, Psychobasics

Hier erscheinen regelmäßig interessante Artikel. Öfter reinschauen lohnt sich!

Mythen in der Psychotherapie

Mythen in der Psychotherapie – sie machen Angst und lösen Scham aus – Schluss damit! Es ist wichtig, solche Mythen zu entlarven, damit Menschen offen für Psychotherapie sind und die Hilfe erhalten können, die sie benötigen. Also habe ich hier einige Mythen mal zusammengetragen: Psychotherapie ist nur für psychisch Kranke Dies ist ein weit verbreiteter …

Buchtipp auch für Angehörige: Depression

Buchtipp auch für Angehörige: Depression von Peggy Elfmann, erhältlich bei Thalia Eigentlich sind Ängste, Anpassungs- und Panikstörungen mein Hauptthema in der therapeutischen Arbeit, aber: in der Apotheken Umschau 1.02.2024 habe ich einen wirklich guten Buchtipp gesehen: ein toller Ratgeber für Angehörige und Betroffene, vollgespickt mit Informationen, Tipps und Wissenswertes über Depression sowie Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene …

Besserung ab der 1. Stunde

Besserung ab der 1. Stunde Wie ist das möglich, dass Klienten in meiner Praxis ab der 1. Stunde eine Besserung erfahren?  Ich führe meine Klienten durch einen strukturierten Prozess, bei dem sie belastende Gefühle abbauen und positive aufbauen. Wenn sie wütend, ängstlich oder traurig sind, können sie meist keinen klaren Gedanken finden. Und sie brauchen …

Ich freue mich auf Ihre Nachricht

Haben Sie irgendwelche Fragen, dann benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder schreiben mir eine Mail an praxis.sievert@web.de

Wenn Sie auf Antwort warten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam Ordner!

    Datenschutz